Visit-Griechenland.de

Lesbares und Wissenswertes über Griechenland

Essen auf Griechisch


Die griechische Küche ist sehr vielfältig und auch hierzulande besonders beliebt. Die Köstlichkeiten, die die traditionelle griechische Küche zu bieten hat sind genauso schmackhaft wie vielfältig und abwechslungsreich.

Viele haben griechische Gerichte schon einmal in Restaurants probiert oder etwas Griechisches beim Bringdienst bestellt. Doch die richtige griechische Küche sollte man vor Ort in Griechenland genießen.

Lastminute-Express.de - Last Minute Reisen online

Die Griechen selbst essen üblicherweise erst spät abends, während tagsüber lieber auf schwere Mahlzeiten verzichtet wird. Eine Mahlzeit wird meist mit verschiedenen kleinen Vorspeisen begonnen, von denen jeder am Tisch mal probiert. Typisch sind zum Beispiel Feta, Tzaziki oder Saganaki. Letzteres ist ein panierter Käse, der mit Gemüse dekoriert wird. Ebenfalls üblich ist es, eine Suppe zu bestellen. Diese könnte eine Erbsen- Bohnen- oder Linsensuppe sein. Die am häufigsten von den Griechen bestellte ist jedoch die Avgolemono Suppe. Diese besteht hauptsächlich aus Ei, Hühnerbrühe und Zitrone.
Zur Vorspeise wird immer Weißbrot gereicht und als Aperitif dient meistens Ouzo.



Regionale Unterschiede lassen sich vor allem an dem verarbeiteten Fleisch festmachen. In den Küstenregionen werden gerne frischer Fisch und Meeresfrüchte verarbeitet. Da das Land aber zu einem sehr großen Teil aus Gebirge besteht, gibt es hauptsächlich nur Viehzucht mit kleineren Tieren. Dazu gehören Ziegen und Schafe. Rinder sind leider zu groß für die griechischen Berge.
Es ist also nicht verwunderlich, dass hauptsächlich diese beiden Tierarten, vor allem in den ländlicheren Regionen, auf der Speisekarte stehen.

Meistens werden diese gegrillt angeboten. Sie kommen entweder als Souvlaki direkt am Holzspieß auf den Tisch oder sie werden mit Hilfe eines Drehspießes gegrillt und als Gyros verkauft. Serviert wird das Fleisch meistens mit hausgemachten Pommes und einem typisch griechischen Salat. Dieser setzt sich meist aus Blattsalat, Tomate, Gurke und Feta zusammen.

Kochbuch griechisches, kochen griechisch
Salaman:
Griechenland Kochbuch
75 Spezialitäten neu interpretiert.

Auf Nachspeisen wird meistens verzichtet, da die Portionen so großzügig angelegt sind, dass man bereits nach dem Hauptgang sehr gut gesättigt ist.




Quellen: Gastartikel von lieferheld.de

Griechenland

Special: Griechische Inseln

Sonstiges